Die letzten Meldungen

Beruf und Arbeit, Europa

29.02.2024

BA: »Arbeitsmarkt: Trotz Spuren der anhaltenden Wirtschaftsschwäche robust«  »Das schwache konjunkturelle Umfeld dämpft den insgesamt robusten Arbeitsmarkt. Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung nehmen im Februar zu und die Nachfrage der Unternehmen nach neuen Arbeitskräften gibt nach«, sagte Andrea Nahles, Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), heute anlässlich der monatlichen Pressekonferenz in Nürnberg. Arbeitslosenzahl im Februar:  +8.000 auf 2.814.000 Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich:  +192.000 Arbeitslosenquote gegenüber Vormonat: unverändert bei 6,1 Prozent Arbeitslosigkeit,...

Beruf und Arbeit, Europa

29.02.2024

Im Januar 2024 waren rund 45,7 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg die Zahl der Erwerbstätigen saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 57.000 Personen (+0,1 %). Nach Zuwächsen im November 2023 um 27.000 Personen und im Dezember...

Wissenschaft, Forschung und Lehre, Projekte

29.02.2024

Die Bundesregierung verfolgt ambitionierte Transformationsziele in Energie, Mobilität, Digitalisierung und Landwirtschaft. Die Expertenkommission warnt vor kurzfristiger Krisenpolitik und empfiehlt langfristige, sozial verträgliche Strategien. Innovationen und eine effektive Forschungs- und Innovationspolitik, inklusive der...

Studium/Fernstudium, Neue Lernformen

28.02.2024

Studie weist auf strukturelle Defizite im System der Lehrerbildung hin Um den Herausforderungen eines eklatanten und anhaltenden Lehrkräftemangels in Deutschland zu begegnen, bedarf es mutiger Reformen in der Lehramtsausbildung: Das universitäre Privileg in der Lehramtsausbildung muss zugunsten der Hochschulen für Angewandte...

Frauenkarrieren

28.02.2024

Frauen leisten 43,8 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer Frauen in Deutschland haben im Jahr 2022 pro Woche durchschnittlich rund 9 Stunden mehr unbezahlte Arbeit geleistet als Männer, das entspricht 1 Stunde und 17 Minuten pro Tag. Der Gender Care Gap lag damit bei 43,8 %. Diese Kennziffer zeigt den unterschiedlichen...

Beruf und Arbeit, Europa

28.02.2024

BA-Stellenindex für Deutschland im Februar 2024 Der Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA-X), ein saisonbereinigter Indikator für die Arbeitskräftenachfrage in Deutschland, ist im Februar 2024 im Vergleich zum Vormonat um einen Punkt auf 114 Punkte gesunken. Im Dezember hatte der BA-X nach einer eineinhalb Jahre dauernden...

.