.

Über uns

BS-Logo

Über den BildungsSpiegel

Der BildungsSpiegel wurde bereits Ende 1998 als Fachportal für Weiterbildung gegründet. Damals noch unter dem Namen Bildungslinks.de verwies er jedoch noch recht monothematisch fast ausschließlich auf Ressourcen aus dem Bereich von Weiterbildung und Qualifizierung.

Bald stellte sich heraus, dass Qualifizierung ein Thema darstellt, das viele andere relevante Bereiche berührt und  - streng genommen -  nicht als isoliertes Phänomen wahrgenommen werden kann. Stattdessen spiegelt es sich, ob als Voraussetzung, Mittel oder Ziel, in Bereichen wider, die (un)mittelbar mit Arbeit, Bildung und gesellschaftlicher Entwicklung zu tun haben.

So wurde der Themenkanon um wesentliche Bereiche erweitert:

  • Bildungspolitik
  • Ausbildung, Arbeit und Beruf
  • Frauen in der Arbeitswelt
  • Personalthemen
  • Studium
  • Lehre, Wissenschaft und Forschung

Dies spiegelt sich inzwischen deutlich in der thematischen Systematik des Portals (Inhaltsverzeichnis) wider.
Doch auch die modernen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt, in Arbeit und Beruf, fanden Eingang in die Themen des BildungsSpiegels: Digitalisierung, remote working und Corona sind nur einige Beispiele hierfür.

Die Redaktion wird auch weiterhin am Ball bleiben und zeitnah über diese relavanten Entwicklungen berichten. Gern können wir Ihnen unsere Meldungen für Ihre eigenen Portale bereitstellen. Fragen Sie uns!




Wir benutzen Cookies
Der BildungsSpiegel setzt auf seiner Website sog. Cookies ein. Einige von ihnen sind für den reibungslosen Betrieb essentiell, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.