Deutliche Kürzung bei BMBF-Ausgaben für Weiterbildung und lebenslanges Lernen

Bundesregierung 2

Die Ausgaben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sind im Bereich Weiterbildung und lebenslanges Lernen in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen.

Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der CDU/CSU-Fraktion hervor.

Wurden 2020 noch rund 75,8 Millionen Euro für Weiterbildung und lebenslanges Lernen ausgegeben, waren es im vergangenen Jahr noch rund 49,4 Millionen Euro. In diesem Jahr plant die Bundesregierung rund 51 Millionen in den Bereich zu investieren.

Wie aus der Antwort weiter hervorgeht, sieht das BMBF Haushaltsmittel von insgesamt rund 750 Millionen Euro für die »Exzellenzinitiative Berufliche Bildung« vor. Mit der Initiative soll die Berufsbildung moderner und attraktiver gestaltet werden. Zudem habe der Bund rund 481,5 Millionen Euro in die Umsetzung der »Qualitätsoffensive Lehrerbildung« investiert, so die Bundesregierung.

Hintergrund
Die Union hatte sich in ihrer Kleinen Anfrage zu bildungspolitischen Vorhaben zur Halbzeit der Bundesregierung erkundigt.


Reaktionen zum Nationalen Bildungsbericht 2024
Gestern erschien der Nationale Bildungsbericht 2024 Bildung in Deutschland, der wie erwartet in der (Fach-)Öffentlichkeit ein breites Echo ausgelöst hat. Der Bericht widmet sich des Status Quo in der Bildungspolitik im Allgemeinen und der...
Das Bildungssystem arbeitet am Anschlag und steht unter großem Anpassungsdruck
Wie der aktuelle nationale Bildungsbericht »Bildung in Deutschland 2024« zeigt, steht das Bildungssystem vor großen Herausforderungen.   Dazu zählen der Mangel an Fachpersonal, eine unzureichende Finanzierung, ein hoher...
WS 2023/24: Neun Prozent mehr Gaststudierende an Hochschulen gegenüber Vorjahr
Besucherzahlen weiterhin deutlich unter Vor-Corona-Niveau Im 2023/24 haben 32.200 Gasthörerinnen und Gasthörer Lehrveranstaltungen an den deutschen Hochschulen besucht. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 9...

.