Die letzten Meldungen

Verschiedenes

15.07.2024

Die Anpassung des Amtlichen Regelwerks für die deutsche Rechtschreibung ist nach Zustimmung der zuständigen staatlichen Stellen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgiens, Liechtensteins und Südtirols nun offiziell. Damit tritt eine umfassende Überarbeitung in Kraft, die bereits von der Kultusministerkonferenz (KMK) in Deutschland unterstützt wurde. Verbindliche Umsetzung bis Schuljahr 2027/28 Die KMK als eine der zuständigen staatlichen Stellen in Deutschland hatte bereits Ende April der Neufassung des Amtlichen Wörterverzeichnisses und der Anpassung des Amtlichen Regelwerks zugestimmt. Die Schulen sollen diese...

Weiterbildung / Bildungspolitik

15.07.2024

Erweiterung des Portals »mein NOW« Seit Juni 2024 ist das Angebot »New Plan« in das nationale Online-Portal für berufliche Weiterbildung »mein NOW« integriert. Die Nutzer*innen können nun auf neue Online-Tests und Inspirationen zugreifen. Umfangreiche Online-Tests »New Plan« bietet Tests zur Beurteilung von mentalen Fähigkeiten,...

Verschiedenes

15.07.2024

8. #ErasmusDays: ready, steady go! Vom 14. bis 19. Oktober 2024 finden die 8. #ErasmusDays in Europa und weltweit statt. Diese jährliche europäische Feier richtet sich an alle Geförderten und Beteiligten des Erasmus+-Programms. 2017 von der französischen Erasmus+-Agentur für Bildung und Ausbildung ins Leben gerufen, wird das Event...

Verschiedenes

12.07.2024

AFBG-Fördersumme steigt um 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 1.064 Millionen Euro Im Jahr 2023 haben in Deutschland 190.100 Personen Förderungsleistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Aufstiegs-BAföG) erhalten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sank damit die Zahl der Geförderten gegenüber dem Vorjahr...

Studium/Fernstudium, Neue Lernformen

11.07.2024

Unterschiedliche Nutzung von Künstlicher Intelligenz während des Studiums Die Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) im Studium variiert in Deutschland stark zwischen den verschiedenen Fächern. Zwar werden KI-Tools wie ChatGPT zunehmend von Studierenden genutzt, die Nutzungshäufigkeit und die Anwendungsschwerpunkte unterscheiden sich jedoch...

Verschiedenes

10.07.2024

eID-Nutzung in Deutschland steigt auf 22 Prozent, besonders bei Generationen Z und Y. Die Nutzung des elektronischen Personalausweises (eID) ist in Deutschland deutlich gestiegen. Laut eGovernment MONITOR 2024 verwenden nun 22 % der Bürger*innen die eID, was einen Anstieg von 8 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr darstellt. Besonders...

.