KOMPASS: Kompakte Hilfe für Solo-Selbstständige

KOMPASS für Solo Selbständige

Das »KOMPASS«-Programm erweitert sein Spektrum an förderbaren Weiterbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten

Das ESF Plus-Programm »KOMPASS«, eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, bringt seine Unterstützung für Solo-Selbstständige auf ein neues Level: Neben Querschnittskompetenzen umfasst das Förderspektrum nun auch berufsspezifische sowie persönliche Fähigkeiten.

Ziel ist es, Solo-Selbstständige krisenfest und zukunftssicher zu machen, indem bis zu 4.500 Euro pro individueller Qualifizierungsmaßnahme bereitgestellt werden. Diese Erweiterung spiegelt die Erfahrungen aus der Pilotphase des Programms wider und ermöglicht eine umfassendere Förderung der beruflichen Entwicklung.

Förderangebot erweitert

Ursprünglich konzentrierte sich das Programm auf überberufliche Querschnittskompetenzen wie Digitalisierung und Betriebswirtschaft. Seit dem 1. Dezember werden zusätzlich berufsspezifische fachliche und persönliche Kompetenzen gefördert. Diese Anpassung basiert auf Erkenntnissen aus der Pilotphase und ermöglicht eine vielseitigere Förderung, die auf die spezifischen Bedürfnisse von Solo-Selbstständigen zugeschnitten ist.

Hintergrund
Durch KOMPASS sollen hauptberuflich tätige Solo-Selbstständige mit max. 1 Vollzeitäquivalent (VZÄ) an Beschäftigten bei der Erhöhung der Bestandsfestigkeit ihres Geschäftsmodells unterstützt werden. Schlüssel dazu soll ein unbürokratisches und niedrigschwelliges Verfahren für den Zugang zu Qualifizierungsleistungen sein, um Perspektiven für eine zukunftssichere Solo-Selbstständigkeit zu schaffen.


Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein: Wichtige Änderungen ab März 2024
Mit dem 1. März 2024 treten wichtige Änderungen in der Handhabung des Weiterbildungsbonus' in Schleswig-Holstein in Kraft. Ab diesem Stichtag ist die Einreichung von Förderanträgen ausschließlich über ein digitales Verfahren bei der...
Rheinland-Pfalz fördert Weiterbildungsprojekte mit bis zu 90 Prozent
Neue Förderrichtlinie für Weiterbildungsprojekte in Rheinland-Pfalz Ab dem Jahr 2024 können Träger von Weiterbildungsprojekten in Rheinland-Pfalz mit einer signifikanten Erhöhung der finanziellen Unterstützung durch die Landesregierung rechnen....
Sächsisches Förderprogramm »Berufliche Weiterbildung«
Berufliche Weiterbildung in Sachsen: Starkes Interesse an neuem Förderprogramm Seit Ende Oktober 2023 bietet die Sächsische Aufbaubank das Förderprogramm »Berufliche Weiterbildung« an. Dieses Programm zielt darauf ab, sowohl betriebliche als auch...

.