IWWB-Plus im INVITE-ToolCheck 2.0

IWWB1

Der Innovationswettbewerb INVITE neigt sich langsam seinem Ende entgegen

Im Rahmen der INVITE-Förderlinie wurden mit Mitteln des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und unter der fachlichen und administrativen Leitung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) insgesamt 35 Projekte gefördert, die zu einer Verbesserung der Suche nach passgenauen Weiterbildungsangeboten, einer verstärkten Orientierung an den Bedürfnissen der Nutzenden von Weiterbildungsplattformen verschiedener Art und Ausrichtung sowie einer Vergrößerung des Angebots an KI-unterstützter Weiterbildungsangebote beitragen.

IWWB ist über das Projekt IWWB-Plus beim INVITE Innovationswettbewerb vertreten

Ziel des in Kooperation zwischen dem DIPF Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung im Jahr 2021 gestarteten und noch bis August 2024 laufenden Projekts ist die Umsetzung von Designverbesserungen, die Implementierung von Light-Assessments zur Unterstützung von Weiterbildungsinteressierten bei der Suche nach dem individuell am besten geeigneten Weiterbildungsangebot sowie die Erweiterung der Benutzungsschnittstelle um einen Chatbot.

Neben den technischen Zielen wurden auch in der Weiterbildungsforschung verschiedene Schwerpunktthemen bearbeitet. Hierzu zählt z.B. die Erforschung von Erfolgsfaktoren für Weiterbildungsdatenbanken sowie qualitative Studien zu verschiedenen Aspekten der beruflichen Weiterbildung.

INVITE ToolCheck 2.0

Durch den vom 4. bis zum 29. März 2024 laufenden INVITE ToolCheck 2.0 ist es möglich, sich eingehend über die Projektergebnisse des Innovationswettbewerbs INVITE zu informieren und entwickelte Prototypen auch selbst zu testen.

Auch IWWB-Plus ist mit einer Live-Testung (Aufzeichnung vom 5. März 2024) und einem Prototypen vertreten. Das Projektteam freut sich gemeinsam mit den Verantwortlichen für IWWB über viele Testungen von Interessierten!

Präsentation zum Thema:

 

 


 

KI-basierter Weiterbildungsscout erleichtert Kurssuche in Schleswig-Holstein
Das landesweite Kursportal Schleswig-Holstein hat einen neuen Weiterbildungsscout vorgestellt, der maßgeschneiderte Weiterbildungsvorschläge für Nutzerinnen und Nutzer basierend auf deren beruflicher Tätigkeit oder Kompetenzen unterbreitet....
INVITE-ToolCheck 2.0
März 2024: Die Zukunft der Weiterbildung erleben! Beim INVITE-ToolCheck 2.0 haben Neugierige vom 4. bis zum 29. März 2024 die einmalige Gelegenheit, unveröffentlichte Prototypen der beruflichen Weiterbildung live selbst zu testen und...
Nationale Bildungsplattform: Kooperationsprojekt ITs.JOINTLY startet in die Umsetzung
Der Weg in den Digitalen Bildungsraum Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert aktuell das Entstehen eines digitalen Bildungsraums mit einer Nationalen Bildungsplattform. Die Vernetzungsinfrastruktur soll unter anderem...

.