Aktionsplan »Künstliche Intelligenz«

BMBF 260

BMBF veröffentlicht »KI-Aktionsplan«

Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger hat gestern den »Aktionsplan Künstliche Intelligenz« vorgestellt. Er ist das Update des BMBF-Beitrags zur KI-Strategie der Bundesregierung.

Neue Impulse für KI in Deutschland

Deutschland verfügt seit 2018 über eine KI-Strategie auf Bundesebene und hat die Investitionen in KI in diesem Zuge deutlich ausgebaut. Das jährliche Budget des BMBF für KI hat sich dabei von 2017 bis heute mehr als verzwanzigfacht.

Das BMBF fördert die Erforschung, Entwicklung und Anwendung von KI aktuell im Rahmen von 50 laufenden Maßnahmen mit den Schwerpunkten Forschung, Kompetenzentwicklung, Aufbau von Infrastrukturen und Transfer in die Anwendung. Diese werden nun zielgerichtet um mindestens 20 weitere Initiativen ergänzt. In der laufenden Legislaturperiode wird allein das BMBF über 1,6 Milliarden Euro in KI investie­ren.

Hierauf aufbauend hebt das BMBF mit dem »KI-Aktions­plan« das Engagement des BMBF auf die nächste Stufe. Das klare Ziel ist, dem deutschen KI-Ökosystem und insbesondere dessen Schnittstelle mit Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie Wirtschaft einen neuen Impuls zu geben.

Ziele

Der »KI-Aktionsplan« ist eine Vorleistung, um gemeinsam mit anderen Ressorts und Stakeholdern die KI-Strategie der Bundesregierung insgesamt weiterzuentwickeln und auf die neuen Herausforderungen auszurichten.
Zugleich gilt es, die deutschen KI-Aktivitäten, Stärken und Interessen gezielt und abgestimmt in den europäischen Kontext einzubringen und damit auch qualitativ auf eine andere Ebene der Zusammenarbeit zu heben.

Der KI-Aktionsplan benennt elf konkrete Handlungsfelder, in denen der dringendste Handlungsbedarf besteht:

  1. Die Forschungsbasis weiter konsequent stärken
  2. Eine Forschungsagenda für neue Perspektiven aufsetzen
  3. Die KI-Infrastruktur zielgerichtet ausbauen
  4. Eine KI-Kompetenzoffensive forcieren
  5. Erforschen und Gestalten von KI basierten Technologien im Bildungssystem
  6. Den Transfer von KI in Wachstum und wirtschaftliche Chancen forcieren
  7. KI im Bereich Gesundheit: gesellschaftlicher Nutzen für alle
  8. Den gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Nutzen von KI gezielt erschließen
  9. Den europäischen und internationalen Schulterschluss noch stärker suchen
  10. Den gesellschaftlichen Dialog & die multidisziplinäre Forschung zu KI vorantreiben
  11. Eine passfähige, agile und innovationsfreundliche Regulierung beschließen

Der Aktionsplan beinhaltet hierzu empirisch fundierte Fakten, entwickelt konkrete politische Ziele und verdeutlicht, wie die Maßnahmen des BMBF diese bereits heute angehen und was in den kommenden Monaten und Jahren noch folgen soll und muss.

QUELLE: Nach einer Mitteilung des BMBF


KI-Revolution in der Bildung: GenAI als Impulsgeber
Künstliche Intelligenz als treibende Kraft in der Bildungsbranche Die neueste Entwicklung im Bildungsbereich wird derzeit durch den Einsatz von KI-Modellen zur Text- und Bildgenerierung, bekannt als »GenAI«, bestimmt. Eine signifikante Rolle...
Neun Mythen über generative KI in der Hochschulbildung
KI in der Bildung: Revolution oder Hype? In dieser lesenswerten Veröffentlichung des Hochschulforums Digitalisierung (HFD) betrachten die Autoren Julius-David Friedrich, Jens Tobor und Martin Wan die Mythen rund um die KI in Bildungsprozessen und...
Zukunftsmission Bildung: Bildungsinitiative für die Zukunft
Stifterverband ruft zur Beteiligung an der »Zukunftsmission Bildung« auf Eine nachhaltige Bildungsreform gilt als essentiell für die Demokratie, die Gesellschaft und eine wettbewerbsorientierte Wirtschaft in Deutschland. Vor diesem Hintergrund...

.