Beschäftigte in Leiharbeit

Artikel-Bild

Nach Angaben der Beschäftigungsstatistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat es im Juni 2019 rund 23,86 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Vollzeit gegeben, davon sind rund 694.000 Leiharbeitnehmer gewesen. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion. Ausschließlich geringfügig beschäftigt waren demnach im Juni 2019 rund 4,89 Millionen Menschen, von denen rund 66.000 im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung angestellt waren.

Aus der Antwort geht weiter hervor, dass sich im Jahr 2018 das mittlere Bruttomonatsentgelt der Beschäftigten mit deutscher Staatsangehörigkeit (ohne Leiharbeitnehmer) auf insgesamt 3.431 Euro und das Entgelt der Leiharbeitnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit auf 2.128 Euro belief. Der Entgeltunterschied habe im Mittel 1.303 Euro beziehungsweise 61,3 Prozent betragen, schreibt die Regierung.

Nach Angaben der Beschäftigungsstatistik der BA gab es im Jahr 2018 rund 483.000 sozialversicherungspflichtig beschäftigte Leiharbeitnehmer mit einem Entgelt unterhalb des Schwellenwertes für eine Nettorente nach 45 Arbeitsjahren in Höhe des bundeseinheitlichen Grundsicherungsniveaus. Im Vergleich zum Vorjahr seien es 18,5 Prozent weniger gewesen, so die Bundesregierung.

 

 

Betriebliche Vorbehalte gegenüber Langzeitarbeitslosen sinken leicht in Krisenzeiten
Persönliche Empfehlungen steigern die Bereitschaft der Betriebe, Langzeitarbeitslose einzustellen Persönliche Empfehlungen bauen betriebliche Vorbehalte gegenüber Langzeitarbeitslosen ab. In wirtschaftlichen Krisenzeiten profitieren...
Erfolge des Teilhabechancengesetzes
Die Bundesregierung bewertet das Teilhabechancengesetz zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit als Erfolg. Es werde in der Praxis sehr gut angenommen, schreibt sie in ihrer Antwort auf eine Kleine Parlamentarische Anfrage. So seien in...
Bürgergeld statt Hartz IV
Quelle: Adobe Stock Langzeitarbeitslose schätzen geplante Reform überwiegend positiv ein Mit dem Bürgergeld möchte die Bundesregierung das Hartz-IV-System weiterentwickeln. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil...

Mastodon
Wir benutzen Cookies
Der BildungsSpiegel setzt auf seiner Website sog. Cookies ein. Einige von ihnen sind für den reibungslosen Betrieb essentiell, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.