Weiterbildung MV neu gestaltet und jetzt in fünf Sprachen online

WBDB MV

Die Weiterbildungsdatenbank für Mecklenburg-Vorpommern ist seit über 15 Jahren das Informationsportal in allen Fragen der Weiterbildung in Mecklenburg-Vorpommern.

Jetzt präsentiert sich das Portal in einem modernisierten Design und macht es so an Weiterbildung Interessierten leichter, passgenaue Angebote zu finden. Eine berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung, ein Englisch-Kurs oder ein Seminar zum Vereinsrecht: Wer sich beruflich, privat oder ehrenamtlich weiterbilden will, findet zahlreiche Angebote.

»Ich freue mich, dass die Weiterbildungsdatenbank jetzt auch in Englisch, Französisch, Arabisch und Russisch verfügbar ist«, betonte Sozialministerin Birgit Hesse am Donnerstag. »Dadurch wird die ohnehin schon große Zielgruppe dieses Angebots noch einmal vergrößert«.

Die Weiterbildungsdatenbank wird durch das Land Mecklenburg-Vorpommern aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Mehrfach wurde die Weiterbildungsdatenbank für Mecklenburg-Vorpommern im Vergleich mit den Angeboten anderer Bundesländer von der Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet. Durch die Überarbeitung sind die Inhalte der Website noch übersichtlicher angeordnet und leicht navigierbar. Die Webseite ist für mobile Endgeräte optimiert. Dadurch sind alle Funktionen mit Smartphone, Tablet & Co. ebenso komfortabel nutzbar wie mit dem Computer.

Mit dem mehrsprachigen Angebot öffnet sich die Weiterbildungsdatenbank interkulturell. Damit wendet sich weiterbildung-mv.de auch an internationale NutzerInnen, die von EU-BürgerInnen über Flüchtlinge bis hin zu an Weiterbildung Interessierten in der ganzen Welt reichen können. Grundlegende Informationen zur Datenbank sowie die Kurse und Bildungsanbieterprofile können in fünf verschiedenen Sprachen angezeigt werden. Mehr als 7.000 Weiterbildungsangebote von etwa 430 Bildungsanbietern werden derzeit aufgelistet. Die Userinnen und User können verschiedene Angebote direkt miteinander vergleichen und so passgenaue Kurse finden.

Monatlich informieren sich mehr als 7.400 Weiterbildungsinteressierte auf weiterbildung-mv.de. Ergänzt wird das Webangebot durch eine unabhängige und kostenfreie Orientierungsberatung. Ratsuchende erhalten hier Unterstützung bei der Datenbankrecherche und Antworten auf ihre Fragen rund um das Thema Weiterbildung.

 

 

  LINKS  

 

Portal »Weiterbildung in Baden-Württemberg« führt Digitalisierungsplakette ein
Neues Qualitätssiegel für Weiterbildungsangebote in Baden-Württemberg Im Weiterbildungsportal des Landes gibt es eine neue Auszeichnung als Qualitätsmerkmal für Weiterbildungsangebote. Mit der »Digitalisierungsplakette« können Bildungsanbieter,...
Rheinland-Pfalz: Landesportal bietet umfangreichen Überblick über Weiterbildungskurse
Auf den Nutzen seines Weiterbildungsportals für bildungsinteressierte Bürger*innen hat das rheinland-pfälzische Arbeits- und Sozialministerium hingewiesen Präsenz- oder Onlinekurse der örtlichen Volkshochschule, Fernstudiengänge verschiedener...
hoch & weit: Weiterbildungsportal der Hochschulen geht online
Wissenschaftliche Weiterbildung mit viel Potenzial Digitalisierung, Fachkräftemangel, Transformationsprozesse: Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Nur mit kontinuierlichen Weiterbildungen können sich Berufstätige in Zukunft wettbewerbsfähig...

Mastodon
Wir benutzen Cookies
Der BildungsSpiegel setzt auf seiner Website sog. Cookies ein. Einige von ihnen sind für den reibungslosen Betrieb essentiell, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.