.
.

Sachsen: Gute Bewertung für Weiterbildungsscheck

Bildungsmarkt Sachsen3

Nach einer Meldung des Bildungsmarktes Sachsen

Eine durch und durch positive Bewertung erhielt der Weiterbildungsscheck Sachsen in einer Umfrage des Sächsischen Wirtschaftsministeriums. Die Teilnehmer bewerteten unter anderem die Programmbeschreibung und das Antragsverfahren bei der Sächsischen Aufbaubank als gut verständlich und angemessen.


Mehr Selbstvertrauen und Anerkennung

Fast 700 Empfänger der Weiterbildungsförderung füllten den Online-Fragebogen aus. Den Weiterbildungsscheck beantragen vorwiegend junge Erwerbstätige mit hoher Weiterbildungsaktivität. Fast die Hälfte der Befragten nutzte das Bildungsportal bildungsmarkt-sachsen.de, um sich über den Weiterbildungsscheck zu informieren.

 Auswertung Umfrage BS Sachsen

Die Weiterbildung wirkte sich vor allem überaus positiv auf das Selbstvertrauen und die berufliche Anerkennung der Befragungsteilnehmer aus. Etwa 85 Prozent der Umfrage-Teilnehmer konnten sich durch das neu Gelernte besser auf die sich verändernden Anforderungen in ihrem Beruf anpassen.

Mit dem Antragsverfahren kamen die Befragungsteilnehmer sehr gut klar. 93 Prozent der Befragten sagten aus, dass die Programmbeschreibung für sie verständlich war und rund 85 Prozent bewerteten den Aufwand für das gesamte Antragsverfahren als angemessen.

QUELLE: Bildungsmarkt Sachsen