KI verstehen und gestalten (Online)

Beschreibung

Europäische Perspektiven und konkrete Anwendungsbereiche für die Erwachsenenbildung

Der Bayerische Volkshochschulverband e.V. und die Nationale Koordinierungsstelle Europäische Agenda für Erwachsenenbildung der Nationalen Agentur laden zur virtuellen Veranstaltung

»KI verstehen und gestalten: europäische Perspektiven und konkrete Anwendungsbereiche für die Erwachsenenbildung« am 1. und 2. Juli 2024 von jeweils 9-13 Uhr ein.

Die Veranstaltung beleuchtet KI aus nationaler und europäischer Perspektive durch Beiträge aus Bildungspolitik, Wissenschaft und Praxis. Ein besonderer Fokus liegt auf den rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen und konkreten Anwendungsfeldern der Nutzung von KI in der Erwachsenenbildung. Wir diskutieren in Workshops am zweiten Tag, wie Bildungseinrichtungen KI nutzen können, um Lernprozesse zu optimieren, personalisierte Lernangebote zu gestalten und innovative Lehrmethoden zu entwickeln.

Die Veranstaltung lädt dazu ein, Erfahrungen auszutauschen und praxisnahe Denkanstöße für die Arbeit mit künstlicher Intelligenz zu bekommen.

Am ersten Veranstaltungstag erwarten Sie Beiträge aus Bildungspolitik und Wissenschaft, unter anderem von Prof. Marc Erich Latoschik (Lehrstuhl für Human-Computer Interaction der Universität Würzburg) und Prof. Dr. Anke Grotlüschen (Lehrstuhl für Lebenslanges Lernen der Universität Hamburg).

Am zweiten Tag bieten wir interaktive Workshops zu konkreten Anwendungsfeldern in der Erwachsenenbildung an, inklusive europäischer KI-Richtlinien und Tools für verschiedene Lernphasen.

Alle Angaben zu Veranstaltungen, Messen, Fachtagungen und Kongressen erfolgen ohne Gewähr! - Irrtum vorbehalten
.