BildungsSpiegel nun mit SSL-Verschlüsselung

BildungsSPIEGEL 89 16. September 2017 - Seit heute ist der BildungsSpiegel ausschließlich über eine verschlüsselte SSL-Verbindung erreichbar.

Zu bemerken ist dies an der mit »https://« beginnenden Internetadresse (https://www.bildungsspiegel.de). Zusätzlich signalisiert das grüne verriegelte Schloss neben der URL-Zeile, dass es sich um eine gesicherte Verbindung handelt.

Die Redaktion

 

Wir benutzen Cookies
Der BildungsSpiegel setzt auf seiner Website sog. Cookies ein. Einige von ihnen sind für den reibungslosen Betrieb essentiell, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.