Weiterbildungsguide gr

Anzeige

Anzeige

 

ANZEIGEN

Anzeige

Weiterbildung

Personalmanagement

Beruf & Arbeit

Online-Umfrage »Open Educational Resources in der Erwachsenenbildung«

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
DIE Bonn 3

Lehrende aus der Erwachsenen- und Weiterbildung gesucht! 

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) führt eine kurze Online-Umfrage zum Thema OER durch. Open Educational Resources sind freie Lehr- und Lernmaterialien, die von Lehrenden in der Erwachsenenbildung rechtssicher verwendet, verändert und weitergegeben werden können. Beteiligen Sie sich an der Umfrage und leiten Sie diese Information weiter, damit künftige Informationsangebote zu OER bedarfsgerecht zugeschnitten werden können.

Sie helfen durch Ihre Teilnahme, sich einen ersten Eindruck zum Informations- und Fortbildungsbedarf zu dem Thema zu verschaffen und Angebote bedarfsgerecht auszugestalten. Zum Schluss der Befragung werden Sie gebeten unverbindlich mitzuteilen, ob Sie Interesse haben, sich im Rahmen einer Fokusgruppe in die Gestaltung der Angebote zum Thema OER seitens des DIE einzubringen.

Sie haben Erfahrungen mit OER? Sagen Sie uns, welche!

Das DIE sucht im Rahmen seiner OER-Aktivitäten Lehrende aus den verschiedenen Bereichen der Erwachsenenbildung und Weiterbildung mit ersten Erfahrungen mit dem Einsatz von OER. Wenn Sie bereit sind, im Rahmen einer Fokusgruppe ihre Erfahrungen zu teilen und das Informationsangebot mitzugestalten, melden Sie sich bitte bei der Fokusgruppe OER.

Kontakt
Fokusgruppe OER: Jan Koschorreck (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

  LINKS  

 

Das könnte Sie auch interessieren...

Neues interaktives Video-Format zu OER
Die Informationsstelle OER startet jetzt das Format »#OERinfo-WebTalks«. Expertinnen und Experten beleuchten in einem Video-Stream kurz ein aktuelles Thema rund um freie...
OER auf der Agenda?
Das KMK-Strategiepapier »Bildung in der digitalen Welt«  Mit der Verabschiedung der Strategie »Bildung in der digitalen Welt« hat sich die Kultusministerkonferenz der L...
Wissen über offene Bildungsmaterialien im Überblick
Deutscher Bildungsserver beginnt mit Aufbau einer zentralen Informationsstelle OER Offene Bildungsmaterialien (Open Educational Resources – OER) sind frei im Internet verfü...
Personalie: Detlef Scheele soll neuer BA-Chef werden
BA-Verwaltungsrat stellt Weichen für den künftigen Vorstand der Bundesagentur für Arbeit    Der BA-Verwaltungsrat hat in seiner heutigen Sitzung Detlef Scheele als k...
Open Access: Freier Zugang schafft mehr Wissen
BMBF startet Open Access-Strategie   Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) startet heute eine umfassende Open Access-Strategie. Open Access bedeutet...
OER-Award für edutags
Das Social-Bookmarking-Werkzeug für den Bildungsbereich »überwindet Grenzen und öffnet neue Räume«, so die Begründung der Fachjury des erstmals vergebenen Preises. Auf...
Erster deutscher Preis zu Open Educational Resources in Berlin verliehen
Sonderpreis der Deutschen UNESCO-Kommission geht an Online-Kurs »COER13«  Im Rahmen des OER-Festivals 2016 in Berlin wurde heute erstmalig der deutsche Preis zu Open...
OER: Sinnvolle Nutzung nur mit Vernetzung der Angebote
Über alle Bildungsbereiche hinweg lassen sich freie Bildungsmedien nur vernetzt effektiv nutzen: Machbarkeitsstudie zu Infrastrukturen für Open Educational Resources (OER)...
OECD-Studie: Open Educational Resources
Bildung ist der Schlüssel zum wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Fortschritt. Regierungen auf der ganzen Welt initiieren Reformen im Bildungsbereich, um die...
Freie Bildungsmaterialien in der Weiterbildung
Die Situation von freien Bildungsmaterialien (OER) in Deutschland in den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, berufliche Bildung und Weiterbildung im Juni 2015. Dies ist der...
Welche Infrastrukturen braucht Deutschland für freie Bildungsmedien?
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vergibt Auftrag für Machbarkeitsstudie an den am DIPF koordinierten Deutschen Bildungsserver.      Die Frage...

iwwb