Weiterbildungsguide gr

Anzeige

Anzeige

 

ANZEIGEN

Anzeige

Weiterbildung

Personalmanagement

Beruf & Arbeit

Kooperationsverbot: Grundgesetzänderung im Hochschulbereich

Bundesregierung2

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) hat die Staatssekretärsarbeitsgruppe gebeten, die in der Gesetzesbegründung skizzierten Möglichkeiten zur Anwendung des neuen Artikels 91b des Grundgesetzes im Hochschulbereich zu prüfen.     

In einer Konferenz soll über das Prüfergebnis in der Frühjahrssitzung 2017 berichtet werden. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (siehe Link unten) auf eine entsprechende Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen.    

Die Bundesregierung weist darauf hin, dass in der Gesetzesbegründung der Bundesregierung bereits einige Anwendungsmöglichkeiten genannt würden. Dort heißt es, dass Bund und Länder vor allem auf Grund von Vereinbarungen in Fällen überregionaler Bedeutung bei der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre zusammenwirken sollen.

Letztlich seien diese Punkte jedoch noch nicht abschließend geklärt. Bündnis 90/Die Grünen hatten in ihrer Kleinen Anfrage wissen wollen, welche neuen Möglichkeiten sich durch die Neufassung des Artikels 91b des Grundgesetzes im Hochschulbereich ergeben.                   

 

 

Das könnte Sie auch interessieren...

Grüne: Erasmus+ stärken!
Die Europaskepsis scheint immer stärker um sich zu greifen. Spätestens mit der Brexit-Entscheidung blicken immer mehr Europäer mit Sorge auf die Zukunft Europas. Das schreiben...
Digitalpakt: Bund und Länder setzen Arbeitsgruppe ein
Die KultusministerInnen der Länder und die Bundesministerin für Bildung und Forschung haben sich am Montagabend darauf verständigt, eine Bund-Länder-Vereinbarung zur Unterst...
Bund soll Hochschulen stärker finanziell fördern
Experten aus dem Hochschul- und Wissenschaftsbereich sehen große Chancen für das deutsche Hochschulsystem, wenn die Große Koalition wie geplant das Zusammenwirken von Bund und...
Hochschulpakt 2020: Über 750.000 zusätzliche Erstsemester
GWK veröffentlicht Umsetzungsbericht 2014  Vom Programmbeginn bis einschließlich 2014 konnten im Rahmen des Hochschulpakts über 750.000 Erstsemester mehr ein...
Kooperationsverbot weiter in der Kritik
Die Entwicklung von Hochschulen, wie die des gesamten Bildungssystems habe das im Grundgesetz verankerte und 2014 gelockerte Kooperationsverbot im Bereich Wissenschaft und...
Autonomie nur noch Randthema der Hochschulpolitik
Während die Hochschulen von 2000 bis 2010 deutlich an Autonomie gewonnen haben, konnten sie ihre Entscheidungsspielräume in den letzten fünf Jahren nur in wenigen Ländern...

iwwb