.

✘Corona: Gibt es Einschränkungen bei Präsenz-Weiterbildungen?

Alle aktuell geltenden Länder-Regelungen zur Weiterbildung in Präsenzform

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hatten Bund und Länder am 16. März 2020 ein umfangreiches Maßnahmepaket beschlossen. Die darin enthaltenen Einschränkungen umfassten u.a. auch ein Verbot von Weiterbildungsveranstaltungen in Präsenzform bzw. die Schließung von Bildungseinrichtungen.

Stand am 6. Oktober 2022:
 Präsenzveranstaltungen in der Erwachsenenbildung sind grundsätzlich (wieder) möglich. 

Aktuell existieren soweit ersichtlich keine expliziten Vorschriften zu Weiterbildungen in Präsenzform.

Eine Übersicht der bisher erlassenen pandemiebedingten gesetzlichen Einschränkungen auf Bundesebene finden Sie hier:  Klick 

Übersicht zu aktuellen Bedingungen der Bundesländer zum Präsenzunterricht

Wir empfehlen, unbedingt die genauen Bestimmungen aus der in der Tabelle verlinkten Quelle (siehe unten) zu beachten. Die nachfolgenden Angaben zu den jeweiligen Landesregelungen sind als Zusammenfassung zu sehen und können im spezifischen Einzelfall von den getroffenen Angaben abweichen.

Redaktioneller Hinweis (2. Dezember 2022)

Zur Zeit sind keine Einschränkungen hinsichtlich Präsenzveranstaltungen in der Weiterbildung bekannt.
Allem Anschein nach dürfte dies in absehbarer Zukunft auch so bleiben.

So lange sich an diesem Status nichts ändert, werden wir die Landesregelungen nicht weiter dokumentieren.

Keine Rechtsberatung oder -auskunft! Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Letzte Aktualisierung:  06.10.2022  - Bitte beachten Sie entsprechende Hinweise zu möglichen Updates!
Zuletzt geänderte Landesverordnungen: Alle (Mecklenburg-Vorpommern nachgetragen).

Hinweis: Eventuell müssen Sie den Cache Ihres Webbrowsers oder PDF-Readers kurz aktualisieren (meist <F5>), um die neuesten Einträge zu sehen...

 

 

Kompetenzzentren für digitale Bildung: DIPF unterstützt Vernetzung und Transfer
In Deutschland werden derzeit vier »Kompetenzzentren für digitales und digital gestütztes Unterrichten in Schule und Weiterbildung« aufgebaut. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert nun einen von der Universität Potsdam...
Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf politische Einstellungen und Partizipation?
Hat die Corona-Pandemie die politischen Einstellungen in Deutschland nachhaltig verändert? Welche sozialen Gruppen sind davon besonders betroffen? Und hat sich auch deren gesellschaftliche Teilhabe gewandelt? Zum 01.02.2023 ist am Leibniz-...
Baden-Württemberg erhöht die Förderquote seines Coaching-Programms
Coaching-Programm »Personalentwicklung und Weiterbildungsberatung« Um kleineren und mittleren Unternehmen die Chance zu bieten, ihre Beschäftigten gezielt weiter zu qualifizieren, fördert das Wirtschaftsministerium Coachings durch...

Wir benutzen Cookies
Der BildungsSpiegel setzt auf seiner Website sog. Cookies ein. Einige von ihnen sind für den reibungslosen Betrieb essentiell, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.