.
  1. Corona-Folgen: Weniger Übernahmen nach einer betrieblichen Ausbildung

    Auswirkungen der Covid-19-Pandemie: Von der Krise betroffene Betriebe haben deutlich weniger Auszubildende übernommen Von der Covid-19-Pandemie...

  2. European Digital Education Hub: Digitale Bildung auf EU-Ebene

    Kommission finanziert das Vorhaben mit rund fünf Millionen Euro. »Die Corona-Pandemie war ein Beschleuniger für digitale Bildungsangebote in ganz...

  3. Mütter in der Corona-Pandemie

    Ähnlicher Arbeitszeitausfall wie bei Vätern, aber höhere zusätzliche Belastung durch Kinderbetreuung Mütter leisteten während der Anfangsphase der...

  4. BMBF-Chefin stellt ihr Programm vor

    liege ein besonderes Augenmerk auf dem Aktionsprogramm »Aufholen nach Corona«. Ein Zwischenbericht über Mittelabrufe und Erfolg des Programms werde...

  5. OECD: Berlin muss lebenslanges Lernen umfassender fördern

    Städten die Weiterbildungsbeteiligung in den Jahren vor der Coronakrise kontinuierlich gestiegen ist, stagniert sie in Berlin auf vergleichsweise...

  6. 4. Quartal 2021: Erwerbstätigkeit steigt um 0,3% gegenüber dem Vorquartal

    2019, dem letzten Quartal vor Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland, ging die Zahl der Erwerbstätigen im 4. Quartal...

  7. Knapp vier von zehn Betrieben von coronabedingten Arbeitsausfällen betroffen

    Infolge von Corona-Infektionen, Quarantänezeiten oder Absenzen von Eltern aufgrund von geschlossenen Kinderbetreuungseinrichtungen waren im Januar...

  8. Trotz Pandemie sollen Studierende erfolgreich zum Abschluss kommen

    Lerngruppen sein oder auch individuelle Beratungen und Coachings. »Die Corona-Pandemie hat den Studienalltag von Studierenden auf den Kopf gestellt:...

  9. weiterbildungsdatenbank-mv.de nach wie vor sehr beliebt

    anhaltend starkes Weiterbildungsinteresse Viele Bürger*innen nutzen die Corona-Zeit auch dafür, sich um die eigenen beruflichen Perspektiven...

  10. Kurzarbeitsregelung wird erneut verlängert

    haben wir bisher Millionen Arbeitsplätze durch die Pandemie gerettet. Corona wirkt sich aber leider noch negativ aus. Die Beschäftigten und Betriebe...

  11. Monotonie und Arbeitsschwere belasten bei Basisarbeit

    ein Bild der deutschen Arbeitswelt. Das Jahr 2020 war geprägt durch die Corona-Pandemie. Dies macht sich deutlich in den Unfallzahlen bemerkbar. Die...

  12. Lern- und Zukunftschancen von Kindern und Jugendlichen

    im dualen System hat sich in den letzten Jahren – unabhängig von der Corona-Pandemie – verringert. Da gleichzeitig ein größerer Anteil der...

  13. Meisterprämie in Baden-Württemberg: Deutliche Zunahme der Förderungen

    Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. »In diesen Zeiten, die so stark von der Corona-Pandemie beeinträchtig sind, ist das eine sehr erfreuliche Entwicklung...

  14. Sommersemester 2021: 2,3 Prozent mehr Studierende als im Vorjahr

    Die Zahl der Studierenden an deutschen Hochschulen ist auch in der Corona-Pandemie weiter gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis)...

  15. Homeoffice-Nutzung weiter gestiegen

    Die steigenden Corona-Zahlen haben mehr Beschäftigte ins Homeoffice zurückgebracht. Im Januar arbeiteten dort zeitweise 28,4 Prozent der...

  16. Hochschullehre: Lehrbücher sind weiterhin wichtig

    zur vermehrten Nutzung von E-Books erkennbar, der durch die Folgen der Corona-Pandemie noch verstärkt wurde, dennoch bevorzugt knapp die Hälfte der...

  17. Kaum Anschluss trotz Schulabschluss?!

    Euro pro investiertem Euro.« Studie: Dieter Dohmen, Konsequenzen aus Corona – Wie können Bildungschancen in Nordrhein-Westfalen verbessert werden?...

  18. Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Januar 2022

    erholt sich ebenfalls weiter von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Im November betrug ihre Zahl 7,29 Millionen, 202.000 mehr als im...

  19. Dezember 2021: Erwerbstätigkeit steigt weiter an

    weniger erwerbstätig als im Februar 2020, dem Monat vor Beginn der Corona-Krise in Deutschland. Saisonal üblicher Rückgang der Erwerbstätigenzahl...

  20. Digitale Kompetenzen in Deutschland ungleich verteilt

    RWI-Wissenschaftlerin Friederike Hertweck. »Somit könnte die Corona-Pandemie bestehende soziale Ungleichheiten langfristig verstärken, da der Zugang...

Wir benutzen Cookies
Der BildungsSpiegel setzt auf seiner Website sog. Cookies ein. Einige von ihnen sind für den reibungslosen Betrieb essentiell, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.