1. DGB-Index Gute Arbeit 2022: Digitalisierung - Belastung für Beschäftigte

    ein Fünftel (21 Prozent) arbeitet mit Künstlicher Intelligenz. »Corona hatte einen regelrechtenDigitalisierungsschub zur Folge«, erklärte Fahimi...

  2. BildungsSpiegel: Was Sie hier erwartet

    in die Themen des BildungsSpiegels: Digitalisierung, remote working und Corona sind nur einige Beispiele hierfür. Die Redaktion wird auch weiterhin...

  3. Weiterbildungen bleiben auch in Krisenzeiten ein wichtiges Investment

    Entwicklung der betrieblichen Weiterbildung, insbesondere im Rahmen der Corona-Pandemie, fokussierten. Der Fachkräftemangel ist die größte...

  4. Berufliche Weiterbildung 2020: Höchste bisher gemessene Teilnahmequote

    in Deutschland intensivieren Weiterbildung im Vergleich zu 2015 Im Corona-Jahr 2020 haben in Deutschland erstmals mehr als die Hälfte (52 %) der...

  5. Fachkräftemangel als Fortschrittsbremse

    Bildung müsse hier gegensteuern. Leider habe die duale Ausbildung durch Corona einen Einbruch erlebt, sodass in Folge der Pandemie zehn Prozent...

  6. Bundestagsausschuss stimmt für Kita-Qualitätsgesetz

    zu lassen. Die AfD-Fraktion verwies auf die negativen Folgen der Corona-Maßnahmen auf die frühkindliche Entwicklung, deshalb sei das Gesetz der...

  7. WS 2022/23: Erstmals seit 15 Jahren weniger Studierende als im Vorjahr

    Menschen in den studienanfängerrelevanten Altersgruppen abnahm. DieCorona-Pandemie hatte diese Entwicklung noch verstärkt, da vorübergehend die Zahl...

  8. Oktober 2022: Erwerbstätigkeit weiter gestiegen

    weitgehend unabhängig. Sowohl die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie als auch der Zustrom von Geflüchteten aus der Ukraine seit März 2022...

  9. Digitalisierung des Gesundheitswesens in Deutschland bleibt Mammutaufgabe

    Lösungen – von der Telekonsultation über Online-Terminbuchungen bis zur Corona-Warn-App – zeigen, dass eine breite Nutzung gelingen kann. »Am Ende...

  10. VHSsen beklagen verlorenes Jahr für die digitale Weiterbildung in Deutschland

    aktuellen wbmonitor-Umfrage 2021 »Digitale Weiterbildung in Zeiten der Coronapandemie« des Bundesinstituts für Berufsbildung in Bonn. Demnach...

  11. Rheinland-Pfalz: Weiterbildungspreis würdigt herausragende Projekte

    das große Engagement der Anbieter von Weiterbildungen während der Corona-Pandemie heraus: »Es galt, kurzfristig neue Wege und Alternativen zu...

  12. ifaa-Trendbarometer »Arbeitswelt«: Flexibilität ist gefordert

    Ein Blick auf die Erhebungen der vergangenen Jahre Corona, Probleme bei Lieferketten, Krieg in der Ukraine: Wir leben in Multi-Krisen-Zeiten. Aber...

  13. Seit Pandemie: Frauen mehr gestresst als Männer

    Einsatz zeigen zu müssen. Das trägt unmittelbar zu mehr Stress bei.« Corona verändert Work-Life-Balance Auch im Privatleben hat die Corona-Pandemie...

  14. Studierende fürchten sinkenden Wohlstand in Deutschland

    wenn es gegen den Klimawandel hilft – Frauen eher als Männer Corona-Pandemie, Krieg in der Ukraine, Klimawandel: Die Herausforderungen für die...

  15. Zeitenwende: Jugend sieht Ende der Wohlstandsjahre

    der Last von vielfältigen Krisen. Die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie hinterlassen in der Psyche der Jugend dramatische Langzeitspuren....

  16. Konflikte online bearbeiten

    Jahren noch die meisten Konfliktberater. Doch seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie 2020 wurden zahllose Konfliktgespräche und -beratungen...

  17. Stifterverband: Wirtschaft investiert wieder mehr in Forschung und Entwicklung

    Industrie. VERWEISE vgl.: »FuE-Ausgaben in Deutschland sind in Corona-Krise deutlich gesunken«...

  18. 3. Quartal 2022: Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland erreicht Höchststand

    %). Es ist zu beachten, dass sowohl die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie seit März 2020 als auch der Zustrom von Geflüchteten aus der...

  19. Weiterbildung per Mausklick: Gekommen, um zu bleiben

    Wohin bewegt sich die Weiterbildungsbranche? Sind die Trends, die die Corona-Pandemie gesetzt hat, nachhaltig? In einer Befragung von...

  20. Zwei von drei Lehrkräften sehen in digitaler Technologie noch keine Hilfe für besseren Unterricht

    digitales Lehren und Lernen in Zeiten von Schulschließungen während der Corona-Pandemie zeigt die Studie, dass die digitalen Kompetenzen der...

Ergebnisse 120 von 943
Mastodon
Wir benutzen Cookies
Der BildungsSpiegel setzt auf seiner Website sog. Cookies ein. Einige von ihnen sind für den reibungslosen Betrieb essentiell, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.