Weiterbildungsguide gr

Anzeige

Anzeige

 

ANZEIGEN

Anzeige

Weiterbildung

Personalmanagement

Beruf & Arbeit

Stipendien für Lehramtsstudierende: Jetzt für das Förderprogramm Studienkolleg bewerben!

sdw

Ab sofort können sich angehende Lehrerinnen und Lehrer für ein Stipendium des Studienkollegs der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) bewerben. Das Förderprogramm richtet sich bundesweit an Lehramtsstudierende aller Fachrichtungen, die als Lehrkraft oder Schulleitung Verantwortung an Schulen übernehmen möchten. Ziel des Studienkollegs ist es, engagierte junge Menschen mit pädagogischen Führungsaufgaben vertraut zu machen und ein Bewusstsein für die schulischen Gestaltungsräume zu schaffen.

In einwöchigen Akademien und Wochenendseminaren lernen die Stipendiatinnen und Stipendiaten Gruppen zu moderieren oder Konzepte für ein Schulprogramm zu entwickeln. Dazu bearbeiten sie Themen wie Konfliktmanagement, interkulturelle Kompetenz oder Fundraising für Schulen. Zusätzlich erhalten die Geförderten eine finanzielle Unterstützung aus den Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Bewerbungsfrist ist der 12. Mai 2017. 

Das Studienkolleg für Lehramtsstudierende feiert 2017 sein zehnjähriges Bestehen. Seit Beginn haben mehr als 450 Studierende das in Deutschland einzigartige Förderprogramm durchlaufen.

Studienkollegs-Absolvent Thomas Lind greift auch heute noch gerne auf das große Netzwerk des Förderprogramms zurück: »Durch mein Stipendium kam ich schon früh in Kontakt mit Schulentwicklungsthemen«, so der stellvertretende Leiter einer Grundschule. »In einer engagierten Gruppe gemeinsam über gute Schule nachzudenken und konkrete Ideen zu entwickeln, war für mich eine wertvolle Ergänzung zum Studium«. Angehende Lehrkräfte, deren Herz für die Schule schlägt, kann er nur motivieren, ihre Chancen auf ein Stipendium wahrzunehmen. Heike Gleibs, die das Programm bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft leitet, ist der Ansicht, dass das Studienkolleg in den letzten 10 Jahren viel erreicht hat: »Unsere Arbeit zeigt immer wieder, dass Lehrkräfte die Schlüsselfiguren für mehr Bildungsgerechtigkeit sind und gute Führung an Schulen den entscheidenden Unterschied machen kann«. Das Studienkolleg setze daher an der richtigen Stelle an, da es motivierte Studierende anspreche, die später zu Verantwortungsträgern werden möchten.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren...

Gut qualifizierte Lehrende sind ein Schlüssel zum Erfolg im Studium
Gut qualifizierte Lehrende sind ein wichtiger Faktor für den akademischen Erfolg von Studierenden. Das zeigt ein Übersichtsartikel von Trierer Psychologen, der in der...
Open-Access-Server erschließt umfassendes Fachwissen über die Lehrerbildung aus der Schweiz
Das Portal peDOCS erweitert sein Angebot frei zugänglicher Fachtexte aus Bildungsforschung und Erziehungswissenschaft um mehr als 30 Jahrgänge der Schweizer Zeitschrift »Beitr...
Das Ende des Frontalunterrichts
Neue Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung  Frontalunterricht ist nicht mehr zukunftsfähig, wie die neue Studie von Prof. Dr. Miriam Vock, Universität Potsdam,...
Bildungsreform 2.0 gefordert
Eine bessere Fortbildung für Lehrer hat Andreas Schleicher, der für PISA-Studien Zuständige bei der OECD, in einem Interview mit der Rheinischen Post gefordert.  &...
Zahl der Pensionierungen von Lehrkräften bleibt 2015 auf Höchstwert
Rund 27.900 verbeamtete Lehrerinnen und Lehrer wurden im Jahr 2015 in den Ruhestand versetzt. Gegenüber dem Vorjahr blieb die Zahl der Pensionierungen unverändert. Wie das...
Deutscher Lehrerpreis 2017 ausgeschrieben
Bewerbungen für die Wettbewerbsrunde 2017 des Deutschen Lehrerpreises, der im nächsten Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, sind in den beiden Kategorien »Schüler zeichnen...
Digitalisierung: Sind die Lehrenden noch nicht fit?
Studie »Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025«: Digitale Kompetenz der Lehrenden größte Herausforderung   Die rasant fortschreitende Digitalisierung in der...
Netzwerk Digitale Bildung öffnet sich für neue Partner
Das Netzwerk Digitale Bildung thematisiert neue Anforderungen an Lehrkräfte  Nach einem Jahr erfolgreicher Arbeit öffnet sich das Netzwerk Digitale Bildung für neue Fö...
GEW fordert mehr Wertschätzung für Lehrer ein
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat mit Blick auf den »Weltlehrertag 2016« mehr Wertschätzung für alle Pädagoginnen und Pädagogen angemahnt. »Wir...
NRW: Zusätzliche Förderung für Weiterbildungseinrichtungen und Schulen
Schulen und Weiterbildungseinrichtungen erhalten zusätzlich 22,5 Millionen Euro und 981 zusätzliche Stellen Der nordrhein-westfälische Landtag hat den zweiten...
Pädagogischer Austauschdienst stellt Jahresbericht 2015 vor
Einen umfassenden Einblick in den europäischen und internationalen Austausch im Schulbereich bietet der Jahresbericht 2015 des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) des...
OER-Award für edutags
Das Social-Bookmarking-Werkzeug für den Bildungsbereich »überwindet Grenzen und öffnet neue Räume«, so die Begründung der Fachjury des erstmals vergebenen Preises. Auf...

iwwb